[LA]  Am 09. November 2018 war es wieder einmal soweit. Die Immobilien-Börse der Sparkasse Gevelsberg-Wetter lockte wieder zahlreiche Besucher in das EnnepeFinanzCenter Die  diesjährige Veranstaltung  stand unter dem Motto: “„Zeit für Neues“. Und das ist wohl bei vielen Gevelsberger Bürgern und auch Besuchern aus den Nachbarstädten voll rüber gekommen. An diesem Tag gabe es zwei Besichtigungstermine und immer war das Haus sehr gut besucht.
Eine große Vielfalt von attraktiven Immobilienangeboten im Raum Gevelsberg, Wetter und Ennepetal wurdevom Team des ImmobilienCenters der Sparkasse  dargeboten. 38 interessante Einzelimmobilien und 6 Neubauanlagen mit schönen Eigentumswohnungen und Doppelhaushälftenwurden präsentiert und schon bald war bei einigen interessanten angeboten ein “Reserviert” Schild.


v.l. Patrick Gebert, Abteilungsleiter Firmenkunden/Immobilien, Stefan Schocke, Teamleiter ImmobilienCenter, Thomas Biermann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Gevelsberg-Wetter Foto: (c) Linde Arndt

 

 

In diesem Jahr war der Zuspruch – egal ob es um Singlewohnungen, Einfamilien- oder Mehjrfamilienhäuser ging – enorm hoch. Nicht zuletzt auf Grund der Tatsache, dass das niedrige Zinsniveau Bauen eben attraktiver macht als je zuvor. Ein wichtiger Bestandteil bei dem Erwerb einer Immobilieist aber auf jeden Fall eine gute Baufinanzierungsberatung. Und da konnten die interessierten Besucher direkt vor Ort von dem Angebot Gebrauch machen und eine induviduelle Baufinanzierungberatung durchführen zu lassen.

Aber es gab noch weitere Themen, über die sich die Besucher ausführlich informieren kinnten, so wie  Erläuterungen zu den Themen öffentliche Fördermittel, neues staatliches Baukindergeld oder  passender Versicherungsschutz „Bauen ohne Risiko“ .

Auch nach dieser Immobilia haben Sie Gelegenheit, bei Interesse an dem Erwerb einer Immobilie sich beim Teamleiter Stefan Schocke zu melden .Auch das Sparkassen-Team berät Sie gerne  in allen Finanzierungsfragen oder bespricht mit Ihnen Möglichkeiten für Kauf oder Verkauf einer Immobilie.

Linde Arndt für NRW-Mosaik aus Gevelsberg

.

.

.

.

.