Beiträge

Alles aus einer Hand – Bürgermeisterin besucht neuen Baufachmarkt der Alfred Crone GmbH

v.l.: Bürgermeisterin Imke Heymann, Thomas Crone, Vanessa Crone Foto: © H.-G. Adrian

[Ennepetal] „Alles aus einer Hand“ bietet die Alfred Crone GmbH an der Milsper Straße rund um das Thema „Bauen“ den Menschen in der Region seit über 70 Jahren.
Das Kerngeschäft mit Baumaterialien für den Hoch- und Tiefbau wurde in den vergangenen Jahren kontinuierlich ausgebaut um die wachsenden Ansprüche der Kunden erfüllen zu können.
Nun wurde folgerichtig das Angebot mit hohem finanziellem Aufwand um einen attraktiven Baufachmarkt erweitert, der am 7. Januar eröffnet wurde und ein Bindeglied zwischen gewerblichen Kunden und Privatkunden darstellt.
Grund genug für Bürgermeisterin Imke Heymann, gemeinsam mit Wirtschaftsförderin Rabea Kreikenbaum dem Inhaberehepaar Vanessa und Thomas Crone, das die Alfred Crone GmbH in 3. Generation führt, einen Besuch abzustatten.
Der neue Fachmarkt bietet eine Vielzahl von interessanten Produkten und Innovationen. Rund 2500 neue Artikel, wie Werkzeuge, Schrauben, Arbeitskleidung, Farben und Türen gehören ab jetzt zum Sortiment. Ein Mustergarten im Außenbereich gibt dem Privathaushalt und dem Garten-und Landschaftsbau einen Überblick über Materialien und Verlegarten.
„Ich finde es toll, dass die Alfred Crone GmbH an den Standort Ennepetal glaubt und mit diesem Fachmarkt das Angebot mit qualitativ hochwertigen Produkten in unserer Stadt bereichert“, so Imke Heymann.
Vanessa und Thomas Crone wollen sich aber jetzt nicht zurücklehnen und ausruhen: Im Februar startet die Anpassung und Modernisierung der Lagerlogistik.

.

.

.

.

 

Internationaler Frauentag 2019

Internationaler Frauentag 2019 – Kartenvorverkauf hat begonnen

Duo Duelle – Foto: © druschel photodesign

 

[Ennepetal]  Am 9. März steht das Haus Ennepetal ganz im Zeichen des Internationalen Frauentags.

Für den Bunten Salon lädt die städtische Gleichstellungsbeauftragte Sabine Hofmann in diesem Jahr nach Ennepetal ein. Bereits um 11 Uhr startet der Frauen- und Mädchenaktionstag im Mehrgenerationenhaus mit vielen Workshops und offenen Angeboten für Frauen und Mädchen jeden Alters. Um 16:30 Uhr wird der Internationale Frauentag im Rahmen eines Sektempfangs offiziell eröffnet.

Die Besucherinnen und Besucher erwartet eine Kunstausstellung von Künstlerinnen aus der Region sowie eine Ausstellung zum Thema Flucht und Vertreibung. Neben Informationsständen zu Frauenthemen gibt es Gelegenheit zum geselligen Austausch und zum Netzwerken.

Um 19 Uhr präsentiert das Duo DUELLE im Saal des Haus Ennepetal den Kabarett-Liederabend „Die Waffeln der Frau“: Sexbombe vs. Heimchen am Herd, romantisches Schmachten vs. Versorgungsehe, Essen machen vs. schön saufen – Wer glaubt, der Kabarett-Liederabend von MARIANNE BLUM (Sängerin, Rednerin, Putze) und MARINA GAJDA (ukrainische Kampfpianistin) ginge nur um Frauen-„Gedöhns“, der liegt falsch. Schließlich erkennt man schon am Titel des Abends, dass es um brandaktuelle gesellschaftliche Fragen und Weltpolitik geht.

Dass es außerdem mitreißende Musik, herrlich komische Szenen und frische Waffeln gibt, sei hier nur am Rande erwähnt. DUELLE, das sind wunderbare Lieder und gnadenlos lustiges Kabarett, staubtrockener Humor und Alkoholexzesse, ganz viel Glamour und etwas Spelunke, auf den Punkt gebracht: zwei Frauen und ein Klavier. Musikalischer Gold-Standard trifft hier auf die kompromisslose Bereitschaft, die Realität so zu sehen, wie sie ist: als einen wirklich guten Witz.

Das ist bestes Kabarett und ganz große Kleinkunst!
„Ein Abend voller Erotik, messerscharfer Wortgefechte, großer Klavierkunst, Klamauk und herrlich komischer Szenen.”

Beginn ist um 19 Uhr, die Karten kosten im Vorverkauf 8 Euro und an der Abendkasse 10 Euro. Sie sind erhältlich an der Rathaus-Information, dem Bürgerbüro, der Stadtbücherei und der vhs Ennepe-Ruhr-Süd.

.

.

.

.

.